Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.03.2011, 13:00   #8 (permalink)
scooterspezial
Advanced Tuner
Verified SA-Customer
Eigenbau
 
Benutzerbild von scooterspezial
 
Registriert seit: Dec 2002
Ort: DE-44628 Herne
Alter: 32
Beiträge: 1.915
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 160 Danke für 111 Posts
scooterspezial genießt hohes Ansehen scooterspezial genießt hohes Ansehen scooterspezial genießt hohes Ansehen scooterspezial genießt hohes Ansehen scooterspezial genießt hohes Ansehen scooterspezial genießt hohes Ansehen scooterspezial genießt hohes Ansehen scooterspezial genießt hohes Ansehen scooterspezial genießt hohes Ansehen scooterspezial genießt hohes Ansehen scooterspezial genießt hohes Ansehen 5555
Zitat:
Zitat von minarelli-freak Beitrag anzeigen
Danke Scooterspezial!

Ohne Quatsch , das war der beste beitrag den ich hier je bekommen habe!

Ich kopier mal den text den mir schonmal jemand geschrieben hat!

Dass der kolben es verdecken würde ,denke ich mir auch ,und kan es ja auch sehen!


Höchstens vllt nur wen man mehrere dichtungen untergelegt hat ,und ihn oben abgedreht hat ,kann das sein???????
Ja theoretisch schon, doch dann sollte man vielleicht überlegen, die dichtungen unten nicht lieber weg zu nehmen und dafür oben zu spacern. Es ist nunmal recht schwer ordentlich richtung ut zu fräsen, ohne die spülung zu versauen und den querschnitt effektiv zu verkleinern. Schau dir die Strömer mal genau an, dann wirst du es sehen. ALso versucht man andere wege zu gehen, was auch fast immer bei unseren Motoren klappt

Bei den von crazytommi genannten motoren ist es natürlich wieder anders, da man da nicht einfach ohne weiteres unten abdrehen kann ohne den tatsächlichen einlass, mit zu verändern.

GRuß
scooterspezial ist offline   Mit Zitat antworten