Zurück   SCOOTERTUNING - Roller Forum & Community > Starthilfe > Anfängerfragen

Anfängerfragen Hier wird Anfängern geholfen wenn es um Rollermodelle und Einsteigertuning geht.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2016, 22:47   #1 (permalink)
New Member
Sym Red Devil 50 (bis Bj. 2000)
 
Registriert seit: Jul 2016
Alter: 28
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
gurk3 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast 00
Unbeantwortet: Ethanolfeste Unterdruckpumpe (Red Devil G5J2-6)

Hallo liebe Scootertuner!

Hoffentlich habe ich das richtige Unterforum für meine Frage gewählt.
Ich möchte für einen Bekannten einen Roller (Sym Red Devil G5J2-6, vor 2000) auf Ethanol/E85 lauffähig machen.
Das ganze hat erstmal keinen größeren Tuning-Hintergrund, höchstens vielleicht einen in Richtung Umwelt
Ich bitte euch keine Sinnfragen zu stellen, sagen wir halt einfach wir haben noch ein paar Kannister E85 übrig, die verfahren werden müssen...

Erst einmal vielen Dank an die, deren theoretische Überlegungen und praktische Erfahrungen ich hier schon lesen durfte, allen voran LRP. Wenn ich das richtig verstanden habe geht es ja hier auch um Wettbewerb, da finde ich es umso stärker, dass du dein Wissen so ausführlich zur Verfügung gestellt hast. DANKE!
Vieles von dem ist für meine Zwecke allerdings nicht ganz so relevant, aber es war sehr gut mal ein so detailliertes Gesamtbild zu sehen. Meine Erfahrungen mit Motoren und Ethanol beschränken sich nämlich auf 4-Takt-Motoren von Autos und es ist doch einiges anders hier.

Nun zu meiner eigentlichen Frage:
Kennt jemand eine passende Unterdruckpumpe für die Kraftstoffzufuhr, die nachgewiesen (oder aus Erfahrung) ethanolfest ist?
Das Modell welches in unserem Roller ist, scheint wohl aus Alu gefertigt zu sein. Auch habe ich Bedenken was die Membran im Inneren angeht und da man sowas nicht gleich sieht, frühestens nach ein paar Monaten, wäre es gut da auf der sicheren Seite zu sein. Ich hab mal ein Foto der Pumpe angehängt, hier könnt ihr auch ein optisch identisches Ersatzteil sehen:
Benzinpumpe Unterdruckpumpe Bumpe Sym Jet Euro X 50 Red Devil 50 | eBay

Vielen Dank für eure Hilfe,


PS: Wenn ihr wichtige Tipps für mich habt, sich eine generelle Diskussion rund um Ethanol daraus entwickelt oder ihr generelle Fragen zu Ethanol als Kraftstoff an mich habt, würde ich mich natürlich auch sehr darüber freuen! Ich sag auch gerne detailiert an was geplant ist, möchte nur erstmal nicht sinnlos spammen.

PPS: Weil ichs schon öfters gesehen habe: ETHANOL (Ethylalkohol/Spiritus). Nicht Methanol (Methylalkohol), nicht Nitromethan, nicht Propanol (Isopropylalkohol).
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2.jpg (90,8 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4.jpg (180,3 KB, 4x aufgerufen)
gurk3 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2016, 23:39   #2 (permalink)
Tuner
Piaggio NRG Power DD 50 (ab Bj.2005)
 
Benutzerbild von deleeh
 
Registriert seit: Mar 2013
Ort: DE-78532 Tuttlingen
Beiträge: 3.510
Realname:
Bilder: 3
Abgegebene Danke: 308
Erhielt 271 Danke für 266 Posts
deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen 3636
Beantwortete Fragen: 13
puh du fragst sachen,musste erstmal nachschauen was E885 ist,sag doch gleich Benzin mit 107 Oktan.
Ich selber fahr ja immer V power oder das Ultimate an der Aral mit 100 Oktan.Und hatte bisher nie irgendwelcher Probleme mit den Pumpen oder Benzinhähne.
Auch nie mit dem Sprit selber.Eher wenns abwärts ging.Zbs kennst noch das alte Bleifrei von den 90er JAhren?
Das haste zbs den Unterschied gemerkt zum 95 und 98, da klopfte nichts aber beim 90 er schon.
Ich würde halt sagen das zu wahrscheinlich bei der Oktanzahl fetter fahren müsstest.Und auch kein Teil Bio oder ähnliches Öl fahren sondern schon gutes Vollsytentisches.Weil du da schon innen eine Wärme produzierst wo der Flammpunktz schnell erreicht ist.Und der Schmierfilm reisst.
Eventuell wäre es besser ganz auf Gemisch zu fahren für diese Periode.Mit Motul 800 zbs.Da sist relativ zäh.
DAnn kannst eigentlich auch direkt auf Benzinhahn umbauen wenn das ein 2 takter ist.
Die Hd anpassen auf Gemisch und dann sollte es gehen.
Es wird solange gut gehen bis es zur Matrialermüdung kommen wird.Was dann für schäden haben wirst keine ahnung.
Wirste sehen,.
Aufjedenfall viel Spass damit.Wo kommt man eigentlich an sowas ran?
deleeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 16:33   #3 (permalink)
Moderator
Verified SA-Customer
Italjet Formula 50 AC (luft)
 
Benutzerbild von Tunefische
 
Registriert seit: May 2003
Ort: DE-37671 Höxter
Beiträge: 7.249
Realname:
Projektblog-Einträge: 4
Bilder: 177
Abgegebene Danke: 65
Erhielt 287 Danke für 205 Posts
Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen 330330
Beantwortete Fragen: 36
hey solche umbauten habe ic mehrfach gemacht, es gibt noch mehr bauteie die nicht gehen simmeringe ansauger und kopfdichtungen sind ebenfals nicht ethanlfest genau wi der großteil der schwimmer in den vergasern.

Ein tipp: alle teile die mit dem kraftstoff in kontakt komen absäuern mit sure einlegen dadurch werden sie wenn sie fertig sind und heile sind dann auch ethanlfest....
unbedint an spezielles öl debke normaes 2tatöl mischt sich icht mit ethanol
__________________
[IMG][/IMG]

TUNEFISCHE: " ...auch GraugussZyllis haben das 'Recht auf Porting und mehr als 20PS... "
Tunefische
https://www.facebook.com/theo.tunefische/?ref=br_rs

Geändert von Tunefische (06.07.2016 um 16:36 Uhr)
Tunefische ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 16:34   #4 (permalink)
Moderator
Verified SA-Customer
Italjet Formula 50 AC (luft)
 
Benutzerbild von Tunefische
 
Registriert seit: May 2003
Ort: DE-37671 Höxter
Beiträge: 7.249
Realname:
Projektblog-Einträge: 4
Bilder: 177
Abgegebene Danke: 65
Erhielt 287 Danke für 205 Posts
Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen 330330
Beantwortete Fragen: 36
Zitat:
Zitat von deleeh Beitrag anzeigen
puh du fragst sachen,musste erstmal nachschauen was E885 ist,sag doch gleich Benzin mit 107 Oktan.
Ich selber fahr ja immer V power oder das Ultimate an der Aral mit 100 Oktan.Und hatte bisher nie irgendwelcher Probleme mit den Pumpen oder Benzinhähne.
nein e85 ist kein benzin sondern 85prozent ethanolalkohol mit 15 Prozent aditiven und benzin, da alkohol im grunde nur mit alkohol resitenten materialien verträglich ist ist die fage mehr als berechtigt
__________________
[IMG][/IMG]

TUNEFISCHE: " ...auch GraugussZyllis haben das 'Recht auf Porting und mehr als 20PS... "
Tunefische
https://www.facebook.com/theo.tunefische/?ref=br_rs
Tunefische ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2016, 22:19   #5 (permalink)
New Member
Sym Red Devil 50 (bis Bj. 2000)
 
Registriert seit: Jul 2016
Alter: 28
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
gurk3 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast 00
Hallo und guten Abend!

Danke für eure Antworten. Zuerst ganz kurz:
E85 ist wie tunefische richtig sagt 85% Ethanol, 15% Benzin. Gleiches Prinzip wie bei E10. ^^
Danke deleeh für deinen Tipp mit der Wärme, ich kann bestätigen, dass der Gebrauch von V-Power etc. bei einem Bekannten von mir schonmal ein paar Dichtungen aufgrund der höheren Temperatur zerlegt hat.
Ethanol/E85 allerdings hat trotz der sehr hohen Oktanzahl (reiner Ethanol hat sogar 110 Oktan), eine leicht geringere Temperatur bei der Verbrennung und kühlt außerdem durch bessere Kondensation (und größere sog. "Verdampfungswärme") den Brennraum bzw. den Ansaugtrakt mehr. Zumindest ist das bei Viertaktern der Fall, weshalb du sogar ein wenig mehr Leistung bekommst ohne das Setup zu ändern (es passt halt mehr Luft rein wenn sie kühler ist --> Lambdaangleichung --> mehr Leistung).

tunefische, wie genau hast du das gemacht mit dem in Säure einlegen?
Also was hast du für Säure genommen, und wie lange hast du die Teile eingelegt?
Und welche Lösung hast du für das Problem mit den Schwimmern gefunden?
Danke, das sind sehr hilfreiche Informationen!
Und ja, wir fahren zwar getrennt geschmiert wollen aber trotzdem Aerosynth 3 oder Competition nehmen, sicher ist sicher. Was für Öl hast du denn bei solchen Umbauten verwendet?

Das mit der Kopfdichtung ist mir neu, aber wer weiß, vielleicht ist die ja beim Scooter aus anderem Material als bei Autos?
Zwei Ideen, was eventuell auch passiert sein könnte:
1) Die Abstimmung war zu mager (man braucht ja ne ganze Menge mehr Sprit), darum wird es zu heiß und die Kopfdichtung geht hinüber.
2) Ethanol erreicht nicht ganz die Brennraumtemperaturen von Benzin (bei richtiger Abstimmung).
Dadurch sitzen evtl. alte Dehnschrauben dann etwas zu locker. Vorher kurz anziehen kann da helfen.

Gruß und schönen Feierabend,
danke für eure Hilfe.


PS: Wie gesagt, was ich weiß, weiß ich vor allem über Autos. Ich bin aber immer sehr interessiert zu lernen. Bitte seid nett zu mir, wenn ich nicht gleich checke, dass manche Sachen bei Rollern eben anders laufen.

Geändert von gurk3 (06.07.2016 um 23:32 Uhr) Grund: Formuierung, Wortfindungsstörungen und Tippfehler beseitigt
gurk3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2016, 09:21   #6 (permalink)
Advanced Member
Verified SA-Customer
REX RS 460 (4-Takt)
 
Benutzerbild von DarkFantasy
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: DE-21037 Hamburg Ochsenwerder
Alter: 22
Beiträge: 939
Realname: Jens
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 30 Danke für 30 Posts
DarkFantasy ist jedem bekannt DarkFantasy ist jedem bekannt DarkFantasy ist jedem bekannt DarkFantasy ist jedem bekannt DarkFantasy ist jedem bekannt DarkFantasy ist jedem bekannt 1717
Beantwortete Fragen: 5
Liegt der Tank unterhalb oder oberhalb vom Vergaser? Wenn er oberhalb liegt könnte man ja auch auch einen klassischen Benzinhahn benutzen, wovon es bestimmt Ethanol beständige Modelle gibt.
Das mit der Säure würde mich auch mal interessieren.

Gesendet von meinem M2 mit Tapatalk
__________________
Gesendet von meinem Pc mit Google Chrome
DarkFantasy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2016, 17:11   #7 (permalink)
Moderator
Verified SA-Customer
Italjet Formula 50 AC (luft)
 
Benutzerbild von Tunefische
 
Registriert seit: May 2003
Ort: DE-37671 Höxter
Beiträge: 7.249
Realname:
Projektblog-Einträge: 4
Bilder: 177
Abgegebene Danke: 65
Erhielt 287 Danke für 205 Posts
Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen Tunefische genießt hohes Ansehen 330330
Beantwortete Fragen: 36
hey. sorry aber was die Temperatur Idee angeht bist du echt auf dem Holzweg.
Ethanol verdammt beim vergasen stark was einen hohen abkühlungseffekt hat und das luftvolumen im brennraum grösser ist.
Dadurch ist mehr Gemisch im zylinder. Das kann bei korrekt erhöhter Verdichtung g zu Leistungssteigerungen führen.
Allerdings verbrennt Ethanol auch richtig abgestimmt viel heissen als das Benzin basierte Kraftstoffe tun.
Die abgastemperarur en sind unter vollaastbereich schnell bei 200°über deren von super bleifrei.

Im Grunde führt das ganze dazu das der Motor heissen läuft als mit Benzin. Die Differenz zwischen kolben und zylinder Temperatur ist viel grösser. Der kolben und Kopf wird viel heisser während die Laufbahn kälter bleibt.
__________________
[IMG][/IMG]

TUNEFISCHE: " ...auch GraugussZyllis haben das 'Recht auf Porting und mehr als 20PS... "
Tunefische
https://www.facebook.com/theo.tunefische/?ref=br_rs
Tunefische ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aluminium , benzinpumpe , ethanol , membran , sym red devil g5j2-6

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterdruckpumpe streetfighter93 Piaggio-Motoren - Vergaser 7 21.09.2009 16:30
Unterdruckpumpe bei red devil Dennis66 Sonstige-Motoren - Vergaser 0 06.03.2009 18:18
Unterdruckpumpe -=RX-Rom=- Minarelli-Motoren - Vergaser 9 14.02.2009 15:28
unterdruckpumpe ??? $santino$ Minarelli-Motoren - Vergaser 1 23.03.2007 23:41
unterdruckpumpe usw ?! dosacole Piaggio-Motoren - Vergaser 8 11.01.2007 00:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:02 Uhr.



tuningsites.com - Vote for our site!

Die Roller Tuning Community von Scooter-Attack. Über 100.000 Mitglieder, Videos, Bilder, Anleitungen... scootertuning.de - Das Forum der deutschen Rollertuning Szene.