Zurück   SCOOTERTUNING - Roller Forum & Community > 2Takt-Forum - 50cc - Vergaser > Minarelli-Motoren - Vergaser

Minarelli-Motoren - Vergaser Tuningtipps für alle Roller mit Minarelli-Motoren zB. Aprilia SR (bis Bj. 99), Area 51, Sonic, Malaguti F10 (bis Bj. 07), F12 (bis Bj. 07), F15, Yamaha Aerox, Jog, Slider, MBK Booster, Nitro, Stunt ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2016, 21:24   #1 (permalink)
New Member
Yamaha Aerox 50 (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von WhiteBlackAerox
 
Registriert seit: Sep 2016
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
WhiteBlackAerox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast 00
Aerox erst ab 20 kmh Anzug

Hey,

mein Problem:

Mein Aerox dreht hoch (druch härtere Kullus), dann kuppelt er ein und zum Beispiel am Berg verliert er dann an Leistung, die Drehzahl geht runter bis ich irgendwann stehen bleibe, egal wieviel Gas ich gebe.
Auf der Geraden ist das selbe Problem, allerdings dauert es da nur 2 Sekunden bis er dann richtig durch zieht.

Wenn ich das Gas bei einer Geschwindigkeit halte, beispielsweise 60kmh, unterbricht die Gasannahme irgendwann und ab und zu entsteht dadurch eine Fehlzündung.

Verbaut ist:
Sport Zylinder
3,25 g Gewichte
härtere GDF
härtere Kullus
neue Kupplung
Yasuni R
neue Sport-CDI

Danke für jegliche Hilfe
WhiteBlackAerox ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2016, 22:22   #2 (permalink)
Member
Yamaha Aerox 50 Cat (ab.Bj.2003)
 
Benutzerbild von AeroxKev
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: DE-74934 Reichartshausen
Alter: 22
Beiträge: 115
Bilder: 7
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
AeroxKev wird schon bald berühmt werden 33
mach auf jeden fall mal ne originale gdf rein.
Wie sieht deine zündkerze aus?
AeroxKev ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 10:53   #3 (permalink)
New Member
Yamaha Aerox 50 (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von WhiteBlackAerox
 
Registriert seit: Sep 2016
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
WhiteBlackAerox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast 00
Zündkerze ist neu, war vorher ziemlich schwarz, die originale GDF war vorher drin, da saß der Keilriemen sehr locker drin, aber auch selbes Problem mit der anderen GDF
WhiteBlackAerox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 20:27   #4 (permalink)
Tuner
Verified SA-Customer
Sonstiges Modell
 
Benutzerbild von Cyrill7777
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: DE-90478 Nürnberg
Alter: 31
Beiträge: 700
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 42 Danke für 36 Posts
Cyrill7777 kann auf vieles stolz sein Cyrill7777 kann auf vieles stolz sein Cyrill7777 kann auf vieles stolz sein Cyrill7777 kann auf vieles stolz sein Cyrill7777 kann auf vieles stolz sein Cyrill7777 kann auf vieles stolz sein Cyrill7777 kann auf vieles stolz sein Cyrill7777 kann auf vieles stolz sein Cyrill7777 kann auf vieles stolz sein Cyrill7777 kann auf vieles stolz sein 1919
Schwarz ist dann eindeutig zu fett. Welche HD fährst du?
Cyrill7777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2016, 13:08   #5 (permalink)
Co-Administrator
Verified SA-Customer
MBK Nitro 50 (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von Speedy100
 
Registriert seit: Dec 2002
Ort: DE-91056 Erlangen
Beiträge: 30.691
Realname: Ronny
Bilder: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1.662 Danke für 1.250 Posts
Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen 708708
Bewertung: 100% (4)
hi..

locker hat nichts zusagen, daniel (sa) heut vor kurzem deutlich was zum thema gdf geschrieben.

deine ganze abstimmung einfach mal überarbeiten, und für ein sportzyl dürfte es bisschen schwerer sein..

komplett entdrosselt ist der auch beide auspuffdrosseln?

etwas härtere kullus sind okay, aber zuhart ist eben auch nichts

Mfg

Speedy
__________________
©
Ihr Revier ist die Stadt,

Ihr Einsatz heißt volles Tempo.

Ihre Gegner von heute extrem schnell und gefährlich.

Leistung ohne Limit, jede Fahrt volles Risiko!






...::: need for speed? - amphetamine your engine :::...
Speedy100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 11:29   #6 (permalink)
New Member
Yamaha Aerox 50 (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von WhiteBlackAerox
 
Registriert seit: Sep 2016
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
WhiteBlackAerox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast 00
Hey,
habe die Zündkerze nochmal kontrolliert (hatte ja eine neue drin), die ist schön Reh Braun. Also eigentlich perfekt abgestimmt.
Vergaser ist so komplett original.

Habe so die Vermutung, das er nicht genügend Benzin bekommt. Benzinfilter?
@Speedy100 wo hat daniel was dazu geschrieben? Würds gern auch mal lesen

MfG
WhiteBlackAerox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 11:56   #7 (permalink)
Tuner
Aprilia SR 50 Racing (bis Bj. 2000) (Minarelli-Motor)
 
Benutzerbild von HadeZwWw
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: DE-55758 Allenbach
Beiträge: 1.512
Bilder: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 26 Danke für 26 Posts
HadeZwWw hat eine strahlende Zukunft HadeZwWw hat eine strahlende Zukunft HadeZwWw hat eine strahlende Zukunft HadeZwWw hat eine strahlende Zukunft HadeZwWw hat eine strahlende Zukunft HadeZwWw hat eine strahlende Zukunft HadeZwWw hat eine strahlende Zukunft HadeZwWw hat eine strahlende Zukunft HadeZwWw hat eine strahlende Zukunft HadeZwWw hat eine strahlende Zukunft HadeZwWw hat eine strahlende Zukunft 3131
Ich würde die originale CDI nochmal zum Test reinsetzen.

Ist die Hauptdüse denn sauber? Rehbraune kerze kannst du auch haben wenn du viel Halbgas fährst...
HadeZwWw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 12:00   #8 (permalink)
New Member
Yamaha Aerox 50 (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von WhiteBlackAerox
 
Registriert seit: Sep 2016
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
WhiteBlackAerox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast 00
Müsste heute mal gucken ob die sauber ist, mit der alten CDI lief er noch schlechter, deshalb habe ich ne neue bestellt, aber auch mit der alten (originalen CDI) habe ich das selbe Problem.

Hatte einen "Wasserschaden" wo Vergaser etc nass geworden ist, könnten dadurch auch die Düsen dreckig geworden sein oder so? Luftfilter und Vergaser ist eigentlich sauber gemacht worden aber bei den Düsen habe ich nicht geguckt.
WhiteBlackAerox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 17:32   #9 (permalink)
Co-Administrator
Verified SA-Customer
MBK Nitro 50 (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von Speedy100
 
Registriert seit: Dec 2002
Ort: DE-91056 Erlangen
Beiträge: 30.691
Realname: Ronny
Bilder: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1.662 Danke für 1.250 Posts
Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen Speedy100 genießt hohes Ansehen 708708
Bewertung: 100% (4)
Zitat:
Zitat von WhiteBlackAerox Beitrag anzeigen
HSpeedy100 wo hat daniel was dazu geschrieben? Würds gern auch mal lesen
MfG
hi..

GDF-Politik Stage6

Mfg

Speedy
__________________
©
Ihr Revier ist die Stadt,

Ihr Einsatz heißt volles Tempo.

Ihre Gegner von heute extrem schnell und gefährlich.

Leistung ohne Limit, jede Fahrt volles Risiko!






...::: need for speed? - amphetamine your engine :::...
Speedy100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 21:06   #10 (permalink)
New Member
Yamaha Aerox 50 (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von WhiteBlackAerox
 
Registriert seit: Sep 2016
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
WhiteBlackAerox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast 00
So.. habe Vergaser komplett auseinander gelegt und gereinigt.
Kein Unterschied.
WhiteBlackAerox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2016, 13:58   #11 (permalink)
New Member
Yamaha Aerox 50 (bis Bj.1999)
 
Registriert seit: May 2016
Ort: DE-74564 Crailsheim
Alter: 21
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
I am Schmidders sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre I am Schmidders sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre 22
Ich vermute das deine Variomatikgewichte viel zu leicht sind.
Ein Yasuni R entwickelt seine Spitzenleistung auf 50ccm zwischen 8000-9000 RPM.
Bei 3,25g dreht deine Roller mit Originaler GDF schon nahe an die 10000 RPM und da du nun ne härtere GDF verwendest will die Variomatik bei noch höherer Drehzahl verschalten.
Ich würde ne S6 Soft empfehlen bei dem 50ccm Sport Zylinder in Verbindung mit dem Yasuni R, max. ne S6 Medium.
Und die Gewichte müssen schwerer.
Ich fahre derzeit auf Original 50ccm in Verbindung mit dem S6 Pro Replica 4,7g in der Multivar und ne S6 Soft.
Mit der Originalen ging nichts vorfährts, der Roller brauchte beim Lastwechsel ca. 5 Sekunden um wieder die Leistungsdrehzahl zu erreichen mit der S6 ist es gerade mal 1ne.
Die Einkuppeldrehzahl muss bei 50ccm meiner Erfahrung nach ziemlich nahe an der Leistungsdrehzahl sein da die 50ccm relativ wenig Drehmoment entwickeln, so max. 3000 RPM entfernt.

Geändert von I am Schmidders (26.09.2016 um 15:21 Uhr)
I am Schmidders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2016, 20:17   #12 (permalink)
New Member
Yamaha Aerox 50 (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von WhiteBlackAerox
 
Registriert seit: Sep 2016
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
WhiteBlackAerox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast 00
Hey,
habe jetzt schwerere Gewichte, läuft deutlich besser.
Allerdings wenn ich das Gas bei zum Beispiel 50kmh halten möchte, hört er nach kurzer Zeit auf Gas zu geben und ich muss neu Gas geben. Hört sich etwas komisch an, ist aber so
Wenn das passiert hat er auch ab und zu Fehlzündungen.

Im Stand geht er mir sogar aus.
Größere Hauptdüse?
Wenn ja wie groß? Bisher ist Vergaser komplett ori.

MfG
WhiteBlackAerox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2016, 20:38   #13 (permalink)
New Member
Yamaha Aerox 50 (bis Bj.1999)
 
Registriert seit: May 2016
Ort: DE-74564 Crailsheim
Alter: 21
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
I am Schmidders sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre I am Schmidders sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre 22
Eine Fehlzündung entsteht in der Regel durch Zündaussetzer oder zu frühem bzw. zu spätem Zünden daher denke ich das es keine Fehlzündungen sind, sonst hätte deine Zündung oder CDI einen weg.
Das mit dem Halbgas liegt am Vergaser, die Vergasernadel mal eine Kerbe nach unten und schauen obs besser wird.
Das er dir im Stand ausgeht kann an einer zu kleinen oder zu großen Hauptdüse liegen oder deine Standgasgemischschraubeneinstellung passt nicht.
Dreht der Motor im Stand kurz etwas hoch und geht dann aus oder hält er die Drehzahl konstant und geht dann aus?
Wenn er kurz hochdreht und dann ausgeht ist er zu mager im Stand.
Die Hauptdüse ist das Hauptelement im Vergaser.
Passt diese nicht läuft er generell schlecht.
Die Hauptdüse könnte eine 86 oder eine 76 sein, ich tippe auf ne 86 müsste aber in deinen Papieren stehen.
Bei mir hat sich herausgestellt das die 86 viel zu groß war.
Fahre jetzt aufm Pro Replica mit 12mm Dellorto ne 76 Hauptdüse und ne 42 Nebendüse, Vergasernadelclip hab ich mittig gelassen.
I am Schmidders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 17:55   #14 (permalink)
New Member
Yamaha Aerox 50 (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von WhiteBlackAerox
 
Registriert seit: Sep 2016
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
WhiteBlackAerox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast 00
Okay, ich werds mal probieren mit dem Vergaser, einige Hauptdüsen habe ich hier, aber nur eine kleiner
Falls es mit der Düse nicht klappt, versuche ich trotzdem mal GasGemisch Schraube und das mit der Nadel! Danke schonmal!
WhiteBlackAerox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2016, 19:42   #15 (permalink)
New Member
Yamaha Aerox 50 (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von WhiteBlackAerox
 
Registriert seit: Sep 2016
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
WhiteBlackAerox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast 00
So. Ich bedanke mich erstmal bei allen für eure Hilfestellungen!
Es läuft wieder alles einwandfrei.
Für alle anderen die dieses Problem haben:

Gewichte (härter oder leichte einfach probieren)
Vergasernadel eins nach unten
65er Hauptdüse (in meinem Fall), auf jeden Fall eine größere
Gas-Gemisch Schraube einstellen
Vergaser reinigen

Mit freundlichen Grüßen
WhiteBlackAerox ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aerox , aerox fehlzündung , aerox zieht nicht

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EURO II Anzug erst ab 20 kmh?!?! was tun? CPI Extreme CPI & Keeway-Motoren - Vergaser 12 14.06.2010 22:48
anzug am aerox erst ab 30km/h?? AEROX-- Minarelli-Motoren - Vergaser 6 13.03.2010 19:23
Anzug erst nach sekunden Cukie Peugeot-Motoren - Vergaser 10 08.07.2007 21:53
anzug erst bei 30 km/h ---HILFE--- dragster-tuning Minarelli-Motoren - Vergaser 8 18.08.2004 17:06
Aerox - brutaler anzug, aber erst ab ca. 7metern...???!!!!?? MassiverPole Minarelli-Motoren - Vergaser 4 05.07.2001 17:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:17 Uhr.



tuningsites.com - Vote for our site!

Die Roller Tuning Community von Scooter-Attack. Über 100.000 Mitglieder, Videos, Bilder, Anleitungen... scootertuning.de - Das Forum der deutschen Rollertuning Szene.