Zurück   SCOOTERTUNING - Roller Forum & Community > 2Takt-Forum - 50cc - Vergaser > Minarelli-Motoren - Vergaser > FAQ - Best of Minarelli-Motoren - Vergaser

FAQ - Best of Minarelli-Motoren - Vergaser Sammlung ausgewählter Beiträge und ständig wiederkehrender Fragen

 
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.06.2009, 00:42   #1 (permalink)
DSSC Fahrer
Verified SA-Customer
Yamaha Aerox 50 (bis Bj.1999)
 
Benutzerbild von Tatti
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: DE-51643 Gummersbach
Alter: 28
Beiträge: 493
Realname: Philipp
Projektblog-Einträge: 22
Bilder: 99
Abgegebene Danke: 305
Erhielt 64 Danke für 39 Posts
Tatti kann auf vieles stolz sein Tatti kann auf vieles stolz sein Tatti kann auf vieles stolz sein Tatti kann auf vieles stolz sein Tatti kann auf vieles stolz sein Tatti kann auf vieles stolz sein Tatti kann auf vieles stolz sein Tatti kann auf vieles stolz sein Tatti kann auf vieles stolz sein Tatti kann auf vieles stolz sein 44
Lightbulb Vergaser abstimmen Anleitung so und nicht anders

aus vielen eigenen Erfahrungen sowie tipps vom Fachkräften erhielt habe ich eine anleitung zur Vergaser abstimmung geschrieben und möchte euch daran teil haben lassen.



Vergaser Einstellung


Werkzeug:
-Schraubendreher (Kreuz/Schlitz)
-Klebeband und einen Filzstift
-Haupt-/Nebendüsen Abstimmkit
-Schiebernadeln
-Zerstäuber (auch Mischrohr gennant)


wenn Ihr das alles habt geht die vorberreitung los
an Eurem Gasgriff und am Gasgriffgehäuse macht ihr mehrere Markierungen :


1.Standgas
2.Vollgas
3. Halbgas
4. Viertelgas
5.Dreiviertelgas

Dann kommt der 1. Teil des Abstimmens das Standgas

das Ziel:

Gute Gasannahme und schnelles erreichen der Leerlaufdrehzahl

Vorgehensweise:

ihr macht euren Roller an und schaut wie das Standgas ist

-stottern,Unrundes laufen,abruptes ausgehen signalisiert eine zu Magere Standgaseinstellung
-Regelmäßiger niedrig drehender,stark qualmender Motor signalisiert eine zu Fette Standgas einstellung

Im Stand dreh ihr als erstes eure Gemischschraube so weit rein das der Motor hörbar niedriger dreht.Dann dreht ihr die Schraube jeweils ½ bis ¼ Umdrehung herraus sollte ihr mehr als eine ½ Umdrehung herraus drehen müssen damit die Standdrehzahl erhöht wird müsst ihr eine kleine Nebendüse einbauen.
Diesen vorgang macht ihr sollange bis das der Roller ruhig läuft und gutes Gas annimmt aber sobald ihr Gas weglasst zügig runter auf Leerlaufdrehzahl runter dreht. Dreht der Motor abrupt runter ist er noch zu Fett und wird wahrscheinlich auch Träge hochdrehen.

Ist das geschafft kommt die Phase 0-1/2 Gas.

Wenn euer Roller in der Beschleunigungphase bis ½ Gas zum Absaufen neigt läuft er zu Fett.
Um dies einzustellen benötigt Ihr jetzt die Schiebernadeln und Mischrohre

Erklärung:
Schmale langgezogen Konische Schiebernadel sorgen für einen höheren Benzin/Öl Gemisch Anteil im Berreich ¼ -3/4 Gas.
Da sie mehr Benzin/Öl Gemisch durch das Mischrohr lassen als eine Breite Kurzkonische Schiebernadel, welche für ein Mageren Benzin/Öl Gemischanteil im berreich 1/4-3/4 Gas sorgt.

Ist Euer Motor zu fett solltet ihr als erstes die Position des Nadelclips überprüfen je höher der Nadelclip hängt destso geringer fällt der Gemischanteil aus.

Zieht Euer Roller ab ½ Gas nicht richtig a) Schmalere Schiebernadel oder
b) Nadelclip fetter einstellen
Stotter oder ruckelt der Roller ab ½ Gas a) Breitere Schiebernadel oder
b) Nadelclip magerer einstellen


Ihr könnt das ganze auch über das Mischrohr steuern wobei ein größeres Mischrohr einen Fetteren Gemischanteil und ein kleineres Mischrohr einen Mageren Gemischanteil bewirkt.

Die Faustformel hierbei: Nadelclip oben = Schmales Mischrohr
Nadelclip Unten = Breites Mischrohr

Habt ihr den 1/4-3/4 Berreich abgestimmt kommt nun der Vollgasberreich und somit das Hauptdüsen abstimmen.

Ihr verbaut erstmal grundlegend eine ziemlich große Hauptdüse um Überhitzen und Kolbenklemmer während des Abstimmens zu verhindern.

Ich beschleunigt bis ¾ Gas haltet einen Moment und dann gebt ihr Vollgas.
Säuft in der Situation der Motor nahezu an oder dreht nur langsam hoch ist die Hauptdüse zu groß.
Dies macht sich auch durch Motorstottern bemerkbar.
Ihr verbaut eine kleine Hauptdüse und wiederholt das ganz.
Die macht ihr sollange bis Ihr kein Motorstottern mehr feststellen könnt.
Der Grat zwischen Mageren,Optimalen und Fetten Hauptdüse ist sehr gering daher nach feststellen der Vermeindlich richtigen Hauptdüse lieber nocheinmal eine um 2-4 Nummern größere Hauptdüse verbauen und nochmal Testen wenn bei der größeren Hauptdüse auch kein stottern zu erkennen ist könnt ihr ruhig nochmal größer gehen um wirklich eher eine zu fette Hauptdüse zu fahren als eine zu Magere die zu bösen Überhitzungen und Kolbenklemmern führen kann wobei eine Fette Hauptdüse nur an der Beschleunigung zieht und euren Motor etwas stärker qualmen lässt.

By Tatti


die ist ein beitrag der alleine von mir zusammen gestellt wurde ich übernehme keine haftung und schließe kleine fehler nicht aus.

für berrichtigungen anhänge sowie kommentare immer zu haben die txt datei kann ich euch nach verlangen gern zukommen lassen
__________________
http://www.vts-folientechnik.de
Tatti ist offline  
Folgende 15 Benutzer sagen Danke zu Tatti für den nützlichen Beitrag:
SA Shop
 

Lesezeichen

Stichworte
abstimmen , anleitung , vergaser
SA Shop

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abstimmen funktioniert auch mit anleitung nicht. Michi-F10 Minarelli-Motoren - Vergaser 5 28.06.2009 21:02
Zenith läuft nicht gut. vergaser abstimmen? *X9 500ccm* Peugeot-Motoren - Vergaser 4 25.07.2008 00:08
Muss ich anders abstimmen rs06 Minarelli-Motoren - Vergaser 4 21.01.2008 20:31
pott gedrosselt anders abstimmen als entdrosselt? Pflunz Sport-Auspuffanlagen 1 04.05.2004 22:05
vergaser abstimmen haut nicht hin AgentNoob Minarelli-Motoren - Vergaser 9 11.04.2004 12:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:15 Uhr.



´

Die Roller Tuning Community von Scooter-Attack. Über 100.000 Mitglieder, Videos, Bilder, Anleitungen... scootertuning.de - Das Forum der deutschen Rollertuning Szene.