Zurück   SCOOTERTUNING - Roller Forum & Community > Scooter-Attack & scootertuning.de > Fragen an Scooter-Attack

Fragen an Scooter-Attack Ihr habt technische Fragen zu bestimmten Teilen ??? Hier ist der richtige Platz dafür... Bei Fragen bezüglich Bestellungen wendet euch bitte per EMail an [email protected]

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2008, 11:45   #1 (permalink)
Member
Verified SA-Customer
Suzuki Katana 50 LC (wasser) (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von Mr.GnarF
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: DE-59929 Brilon
Beiträge: 241
Bilder: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett 1010
S6 Innenrotor, einstellen nicht richtig möglich!

Hallo liebes Sa - Team,

ich habe im Pia - Forum bereits folgenden Thread erstellt --> Klick!

Dort konnte mir aber scheinbar keiner wirklich weiter helfen! Also probier ichs mal direkt bei euch, ihr solltet sowas ja eig wissen

Also wie schon im Pia Thread steht, kann ich meinen S6 Innrotor nicht richtig einstellen! Das Prob ist folgendes, wenn ich den Rotor mittels Mikrometer um 3,17mm vor OT zurück drehe,muss ich den Rotor soweit nach rechts drehen bis er schon am "anschlag" ist (Also durch die Schrauben begrenzt)! Doch dann fehlt immer noch ca. 1-1,5mm bis die Striche kommplett übereinstimmen würden! Ich hoffe ihr versteht was ich meine, wenn nich einfach den Pai Thread kommplett lesen, ist dort etwas genauer erklärt!

Mein 2. Prob ist, das ich die Evo Super Speed Vario + Evo Wandler fahren will! Als Keilriemen wollte ich ebenfalls den Evo riemen fahren, welcher aber scheinbar zu kurz ist !
Ich habe auch leider auch keinen original Keilriemen hier um zu gucken ob dieser passen könnte! Also wisst ihr welchen Keiler ich auf Super Speed Evo + Evo wandler fahren kann/muss?

So nun noch zum Setup:

Ist ein Pia LC Hyper 2 Block;
Hebo Revo Welle (85mm Pleul);
Hebo Revo Zyl.
Evo Super Speed Vario + Evo Range
.
.
.

der Rest sollte ja eig nichts mit dem Prob zu tun haben

Mfg

Marius!
__________________
Pia - Katana is coming
--->SIDEKICK: Peter_Fred<---
Mr.GnarF ist offline  
Mit Zitat antworten
SA Shop
Alt 14.08.2008, 18:50   #2 (permalink)
Administrator
Verified SA-Customer
Eigenbau
 
Benutzerbild von Daniel (SA)
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: DE-66111 Saarbrücken
Beiträge: 5.056
Bilder: 21
Abgegebene Danke: 57
Erhielt 284 Danke für 149 Posts
Daniel (SA) genießt hohes Ansehen Daniel (SA) genießt hohes Ansehen Daniel (SA) genießt hohes Ansehen Daniel (SA) genießt hohes Ansehen Daniel (SA) genießt hohes Ansehen Daniel (SA) genießt hohes Ansehen Daniel (SA) genießt hohes Ansehen Daniel (SA) genießt hohes Ansehen Daniel (SA) genießt hohes Ansehen Daniel (SA) genießt hohes Ansehen Daniel (SA) genießt hohes Ansehen 163163
Hallo,

drehst du den Rotor in die richtige Richtung zurück? In der beigelegten Anleitung steht genau beschrieben wie du vorzugehen hast. Beachtest du die richtige Drehrichtung deines Motors? Wenn du vor dem Rotor stehst ist die Drehrichtung rechts. Auf dem Stator sind 2 Makierungen die jedoch durch Drehrichtungsaufkleber gekennzeichnet sind.

Zu deinem 2ten Problem; es gibt verschieden lange Keilriemen, kurze und lange Riemen. Für lange oder kurze Piaggio Motoren. Das ist allerdings ein deutlicher Unterschied in der Länge, defeniere doch bitte was bei dir "zu kurz" heisst.

Gruß
__________________
Daniel (SA) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 12:10   #3 (permalink)
Member
Verified SA-Customer
Suzuki Katana 50 LC (wasser) (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von Mr.GnarF
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: DE-59929 Brilon
Beiträge: 241
Bilder: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett 1010
Hey, ja ich beachte die Drehrichtung des Motors! D.h. wenn ich auf den Rotor schaue dreht er sich rechts rum um OT zu bestimmen! Habe ich dann OT bestimmt, so fällt der Rotor linksdrehend ab(um auf die 3,17mm VOR ot zu kommen)! Müsste so doch richtig sein oder?! Prob besteht aber weiterhin, kann die Striche nicht genau gegen überstellen?!

Zu dem Keilriemen prob:

Es ist 100%ig ein langer Riemen (wurde so bestellt und zur probe au noch mal mit einem Svera Riemen verglichen)! Habe den Riemen jez allerdings auf die Vario gesetzt bekommen, in dem ich ihn hinten am wandler etwas runter gesetzt habe (der Riemen ist meiner meinung nach sehr breit, somit lag er nur auf den Wandler hälften und schloss nicht 100%ig mit ihnen ab! Ich hoffe du verstehst was ich meine!) So nun sitzt der Riemen also schon einmal auf der Vario, nur ist er sehr breit, so das wenn ich die Riemenscheibe montieren würde, diese sehr schief stehen würde?! Also der Riemen passt unten perfekt auf die Laufbuchse der Vario, er wird aber nach oben hin immer Breiter, wodurch jetzt halt das Prob mit der Riemenscheibe entsteht!

Mfg

Marius!
__________________
Pia - Katana is coming
--->SIDEKICK: Peter_Fred<---
Mr.GnarF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2008, 23:35   #4 (permalink)
Member
Verified SA-Customer
Suzuki Katana 50 LC (wasser) (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von Mr.GnarF
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: DE-59929 Brilon
Beiträge: 241
Bilder: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett 1010
Hmmmm,kann mir hier au keiner helfen??!

Naja ich hab heute mal Bilder gemacht, ich hoffe man erkennt es einigermaßen und ihr wisst jez was ich meine! Man sieht au deutlich das die striche noch nicht kommplett über einstimmen, der Rotor allerdings schon am "Anschlag" ist :P

Also Nr.1:


Nr.2:


Die Ganze Zündung:


Mal der ganze Block(leider kack Quali):


Noch was vom Block :


Zyli :


MFG

Marius :P
__________________
Pia - Katana is coming
--->SIDEKICK: Peter_Fred<---
Mr.GnarF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 18:22   #5 (permalink)
Professional Tuner
Verified SA-Customer
Malossi Mini Moto LC (wasser)
 
Benutzerbild von dr.chiller
 
Registriert seit: May 2005
Ort: DE-50667 Köln
Beiträge: 1.264
Realname: dr.chiller
Bilder: 35
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 58 Danke für 24 Posts
dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen 3737
am besten das mal anschauen ^^:
Drehrichtung ? Wikipedia

wenn der motor läuft, dreht er sich im uhrzeigersinn, also muss sich der rotor beim einstellen GEGEN den uhrzeigersinn drehen, weil er ja x,xx mm VOR dem OT zünden soll. kapische?
__________________
dr.chiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 19:58   #6 (permalink)
Member
Verified SA-Customer
Suzuki Katana 50 LC (wasser) (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von Mr.GnarF
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: DE-59929 Brilon
Beiträge: 241
Bilder: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett 1010
Zitat:
Zitat von dr.chiller Beitrag anzeigen
am besten das mal anschauen ^^:
Drehrichtung ? Wikipedia

wenn der motor läuft, dreht er sich im uhrzeigersinn, also muss sich der rotor beim einstellen GEGEN den uhrzeigersinn drehen, weil er ja x,xx mm VOR dem OT zünden soll. kapische?


Sry, aba ich habe doch oben bereits geschrieben das ich auf die Drehrichtugn geachtet habe und auch alles so richtig eingestellt habe! Wenn du mal gelesen hättest wüsstes du das au

Mir is kla das die Drehrichtung rechts rum (im Uhrzeiger sinn) ist! Nachdem ich also OT best habe fällt der Rotor links herum ab um eigentlich mit dem Strich (der als rechtsdrehent makriert ist) zu fluchten! Das tut er aber nicht 100%ig und es ist au kein Spiel mehr vorhanden!

Kapische?!
__________________
Pia - Katana is coming
--->SIDEKICK: Peter_Fred<---
Mr.GnarF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 21:13   #7 (permalink)
Professional Tuner
Verified SA-Customer
Malossi Mini Moto LC (wasser)
 
Benutzerbild von dr.chiller
 
Registriert seit: May 2005
Ort: DE-50667 Köln
Beiträge: 1.264
Realname: dr.chiller
Bilder: 35
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 58 Danke für 24 Posts
dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen 3737
nö, würdest du in die richtige richtung drehen würde der auf der anderen seite am anschlag hängen sieht man ja auf deinen fotos.

aber schade das du jetzt pampig wirst wenn man dir helfen will.

also nochmal beim einstellen, musst du in folgende richtung drehen:



also du stellst den auf ot, und dann dreh den rotor ruhig schonmal vor, in die oben genannte richtung, dann stellste die zündung halt noch genau ein auf die gewünschte mm zahl
__________________
dr.chiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 21:56   #8 (permalink)
Member
Verified SA-Customer
Suzuki Katana 50 LC (wasser) (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von Mr.GnarF
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: DE-59929 Brilon
Beiträge: 241
Bilder: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett 1010
Zitat:
Zitat von dr.chiller Beitrag anzeigen
nö, würdest du in die richtige richtung drehen würde der auf der anderen seite am anschlag hängen sieht man ja auf deinen fotos.

aber schade das du jetzt pampig wirst wenn man dir helfen will.

also nochmal beim einstellen, musst du in folgende richtung drehen:



also du stellst den auf ot, und dann dreh den rotor ruhig schonmal vor, in die oben genannte richtung, dann stellste die zündung halt noch genau ein auf die gewünschte mm zahl

Ja sry wollte nich pampig klingen!

Aber nochmal, also ich drehe den Rotor rechts herum bis ich mit dem Mikrometer OT "gefunden" habe! Anschließend drehe ich den Rotor mit Hilfe des Mikrometers LINKS herum zurück! Dann müsste ich den Stator nur noch auf den Rotor strich drehen! Dabei nehme ich natürlich den Statorstrich, dessen Pfeil nach rechts zeigt! Wie auch auf dem Bild zu sehen!

Also ich verstehe immer noch nicht wirklich was du hast! Ich drehe den Rotor beim einstellen doch gegen den Uhrzeigersinn!!
__________________
Pia - Katana is coming
--->SIDEKICK: Peter_Fred<---
Mr.GnarF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 22:17   #9 (permalink)
Professional Tuner
Verified SA-Customer
Malossi Mini Moto LC (wasser)
 
Benutzerbild von dr.chiller
 
Registriert seit: May 2005
Ort: DE-50667 Köln
Beiträge: 1.264
Realname: dr.chiller
Bilder: 35
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 58 Danke für 24 Posts
dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen 3737
aber auf den bildern steht der stator auf anschlag, so wie wenn du den in richtung uhrzeigersinn drehst. der muss aber genau anders rum gedreht werden, da ist aja uch genug platz, wie man auf den bilder sieht

führ einfach den kompletten vorgang durch, indem du den rotor NUR gegen den uhrzeigersinn drehst. also dreh gegen den uhrezeigersinn bis ot gefunden is, und dann drehst du weiter gegen den uhrzeigersinn, bis du deine gewünschte milimeter zahl vor ot erreicht hast

und wenn der rotor in der richtigen position ist, muss der stator auch GEGEN den uhrzeigersinn drehen, wie man auf deinen bildern sieht, hast du nämlich bisher im uhrzeigersinn gedreht
__________________
dr.chiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2008, 09:41   #10 (permalink)
Member
Verified SA-Customer
Suzuki Katana 50 LC (wasser) (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von Mr.GnarF
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: DE-59929 Brilon
Beiträge: 241
Bilder: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett 1010
Ja den Stator habe ich mit dem Uhrzeigersinn gedreht das is schon richtig! Sollte aber doch völlig egal sein, da ich die Zündung ja lediglich mit dem Rotor einstelle und ich dann, nachdem der richtige Wert für die Vorzündung gefunden ist, ich den Stator lediglich auf diesen Wert drehen muss, damit er immer dort zündet?! Oder nicht?!
Ich glaube au das macht keinen großen unterschied wenn ich alles gegen den Uhrzeigersinn einstelle, da ich ja eig wieder auf das gleiche Ergebnis kommen werde, da OT wieder an der gleichen Stelle sein wird und ich den Rotor dementsprechend nach dem Einstellen wieder an die gleiche Position drehen werde! Nur dann kann ich den Stator nicht engegengesett des Uhrzeigersinns drehen, da die Striche dann ja garnicht mehr flruchten würde und es überhaupt nicht mehr passt :P

Aber ich werde es ma versuchen, bin im mom bei meiner Freundinn, habe also grad keine möglichkeit das zu testen und hab am Do ne op am hinteren Kreuzband, welche mich au ersma ne weile flachlegen wird! Aber ich werd probiern das vorher nochmal hin zu kriegen, wobei ich der meinung bin das ich dabei wieder auf das gleiche Prob stoßen werde

Mfg

Marius
__________________
Pia - Katana is coming
--->SIDEKICK: Peter_Fred<---
Mr.GnarF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2008, 17:47   #11 (permalink)
Professional Tuner
Verified SA-Customer
Malossi Mini Moto LC (wasser)
 
Benutzerbild von dr.chiller
 
Registriert seit: May 2005
Ort: DE-50667 Köln
Beiträge: 1.264
Realname: dr.chiller
Bilder: 35
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 58 Danke für 24 Posts
dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen dr.chiller genießt hohes Ansehen 3737
ne, wenn du beim mhr rotor in die falsche richtung dreht, kannst du die makiereung des stators auch nicht mit der makiereung des rotors übereinstimmen lassen, weil der danna uch auf anschlag ist. wenn du jedoch in die andere richtung drehst, passt alles bestensund es ist sogar noch genug platz um noch ein gutes stück weiter zu drehen (muss ja auch für motoren mit mehr hub etc.)
also das nur zum thema, der würde in der anderen richtung auch auf den anschlag kommen, bei deinem gewünschten mm wert.
__________________
dr.chiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2008, 18:01   #12 (permalink)
Member
Verified SA-Customer
Suzuki Katana 50 LC (wasser) (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von Mr.GnarF
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: DE-59929 Brilon
Beiträge: 241
Bilder: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett 1010
Ja ok, wie gesagt ich werds ausprobiern und mich dann noch mal meldn Vlt bin ich auch grad einfach nen bisl zu verpeilt , aber wir werden sehen

Also werd mich dann noch mal hier melden wenn ichs ausprobiert habe, kann nur wie gesagt kann noch etwas dauern da --> op

Also schonmal danke, hoffe ich bin echt grad nur zu verpeilt und es klappt so wie dus sagst!

Mfg

Marius!
__________________
Pia - Katana is coming
--->SIDEKICK: Peter_Fred<---
Mr.GnarF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2008, 14:01   #13 (permalink)
Advanced Tuner
Eigenbau
 
Benutzerbild von Obssesion
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: DE-31303 Burgdorf
Alter: 26
Beiträge: 752
Bilder: 47
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 9 Danke für 8 Posts
Obssesion ist ein wunderbarer Anblick Obssesion ist ein wunderbarer Anblick Obssesion ist ein wunderbarer Anblick Obssesion ist ein wunderbarer Anblick Obssesion ist ein wunderbarer Anblick Obssesion ist ein wunderbarer Anblick Obssesion ist ein wunderbarer Anblick 2222
so hatte am anfang das selbe problem..aber nun hab ich es einfach so gemacht:
halbmondkeil weg gelassen,

dann stator festschrauben, egal wo die markierung ist.

rotor runter, ot einstellen mit messuhr/micrometer, dann schonmal auf die kurbelwelle auf die gewünschte mm anzahl zurückdrehen (micrometer/messuhr, dann einfach rotor raufschieben,sodass die beiden markierungen überein passen... jetzt funktioniert alles.

Geändert von Obssesion (20.08.2008 um 15:17 Uhr)
Obssesion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2008, 17:54   #14 (permalink)
Member
Verified SA-Customer
Suzuki Katana 50 LC (wasser) (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von Mr.GnarF
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: DE-59929 Brilon
Beiträge: 241
Bilder: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett 1010
Zitat:
Zitat von Obssesion Beitrag anzeigen
so hatte am anfang das selbe problem..aber nun hab ich es einfach so gemacht:
halbmondkeil weg gelassen,

dann stator festschrauben, egal wo die markierung ist.

rotor runter, ot einstellen mit messuhr/micrometer, dann schonmal auf die kurbelwelle auf die gewünschte mm anzahl zurückdrehen (micrometer/messuhr, dann einfach rotor raufschieben,sodass die beiden markierungen überein passen... jetzt funktioniert alles.
Ja die Idee hatte ich au schon und ich denke ich werde es genauso machen wenn es so nicht funzt wie dr.chiller es gesagt hat! Hoffe der Rotor hält dann au ohne keile seine Position, aber das funzt bei der Italkit Zündung ja auch Also ma schaun :P

Ansonsten mal schaun ob ich nen Keil mit ner leichten Versetzung besorgen oder basteln kann
__________________
Pia - Katana is coming
--->SIDEKICK: Peter_Fred<---
Mr.GnarF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2008, 19:31   #15 (permalink)
Member
Verified SA-Customer
Suzuki Katana 50 LC (wasser) (ab Bj.1999)
 
Benutzerbild von Mr.GnarF
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: DE-59929 Brilon
Beiträge: 241
Bilder: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Posts
Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett Mr.GnarF ist einfach richtig nett 1010
Sooooooo, also ich habe es grade so getestet wie dr.chiller es sagte und wie ich es mir schon gedacht habe ändert sich überhaupt nix! Da OT ja immer an der selbe Stelle liegt! Ob ich es jez rechtsdrehend bestimme und anschließend links drehe um die vor Zündung "einzustellen" oder ob ich OT schon linksdrehend bestimme und dann weiter links drehe um die Vorzündung "einzustellen" macht doch logischer weiße keinen Unterschied da --> OT liegt immer an der selbe Stelle ob es jez links drehend oder rechts drehend bestimmt wird!

Also denke ich werde das ganze jez auch so machen wie Obssesion es gesagt hat, das ist ja auch einleuchtend! Nur frage ich mich jez echt was dort der Fehler ist! Ich meine unten an der schraube ist ja noch Spiel, lediglich die beiden oberen haben noch 0 Spiel! Also meiner meinung nach nicht sehr toll gemacht! Natürlich kann es au sein das ich noch irgendwo einen Fehler gemacht habe, aber da ich das ganze jez schon mehrmals überprüft habe gehe ich nicht davon aus! Die Frage ist jez nur ob es an der Welle liegt, also sitzt der Kw Keil auf der Hebo Revo welle iwie nicht an der richtigen Stelle oder liegt es einfach an der Zündung die nicht genug Spiel für die Welle bietet?!


Also ich habe es jez genau so:
Zitat:
Zitat von dr.chiller Beitrag anzeigen

führ einfach den kompletten vorgang durch, indem du den rotor NUR gegen den uhrzeigersinn drehst. also dreh gegen den uhrezeigersinn bis ot gefunden is, und dann drehst du weiter gegen den uhrzeigersinn, bis du deine gewünschte milimeter zahl vor ot erreicht hast

und wenn der rotor in der richtigen position ist, muss der stator auch GEGEN den uhrzeigersinn drehen, wie man auf deinen bildern sieht, hast du nämlich bisher im uhrzeigersinn gedreht
ausprobiert! Lediglich den Stator KANN ich nicht gegen den Uhrzeigersinn drehen, da die Einstellung dann überhaupt nicht mehr stimmen!



Ps: Sory for Doppelpost, aber die Edit funktion hat grade komischerweiße bei mir nicht funktioniert!

Edit:

@Obssesion:

Was fährst du denn fürn Setup wäre mal interessant zu wissen!

Mfg

Marius!
__________________
Pia - Katana is coming
--->SIDEKICK: Peter_Fred<---

Geändert von Mr.GnarF (20.08.2008 um 19:34 Uhr)
Mr.GnarF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
SA Shop

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kriege ich richtig dicke und harte knochen ??? [email protected] Chit Chat 8 26.05.2006 10:46
wie man auf dorffesten so richtig feiert :D dosacole Chit Chat 23 27.02.2006 21:24
Wie fahre ich meinen Zylinder richtig ein Sir.H-SR-Racing Minarelli-Motoren - Vergaser 9 04.02.2006 16:34
FAQ - Wie lackiere ich meine Plastikteile mit DOSE richtig? +Troubleshooting Micha (SF) FAQ - Best of Optik 1 02.10.2005 14:54
wie schliesse ich die Motorradland Funkdrossel richtig an?? oxion Drehzahlbegrenzer 0 05.11.2001 12:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:14 Uhr.



´

Die Roller Tuning Community von Scooter-Attack. Über 100.000 Mitglieder, Videos, Bilder, Anleitungen... scootertuning.de - Das Forum der deutschen Rollertuning Szene.