Zurück   SCOOTERTUNING - Roller Forum & Community > 2Takt-Forum - 50cc - Vergaser > Minarelli-Motoren - Vergaser

Minarelli-Motoren - Vergaser Tuningtipps für alle Roller mit Minarelli-Motoren zB. Aprilia SR (bis Bj. 99), Area 51, Sonic, Malaguti F10 (bis Bj. 07), F12 (bis Bj. 07), F15, Yamaha Aerox, Jog, Slider, MBK Booster, Nitro, Stunt ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2017, 00:41   #1 (permalink)
Member
Motowell Magnet RS (2-Takt)
 
Benutzerbild von streetMAG
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 283
Realname: Sascha
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 6 Danke für 6 Posts
streetMAG wird schon bald berühmt werden streetMAG wird schon bald berühmt werden 00
Aerox 100 Luftfilter

Moinsen leute,

ich habe mit nen Mikuni VM 20 bestellt für mein MHR Rep. Setup! Da ich die Befürchtung habe, das mein Ori-Luftfilter nen Flaschenhals sein könnte habe ich bei Tante Google mal recherchiert aber nichts brauchbares, aussagekräftiges gefunden wenn ich nach Aerox 100 Luftfilter suche. Hat jemand von euch Ahnung was der Unterschied zwischen 100cc und 50cc Luftfilter ist ??? Villeicht mal jemand nen Pic ?

PS: Rumgebastel an meinem Ori-Filter kommt nicht in Frage! Ich steh auf OEM-Look!

LG

Sascha
__________________
Kurvenzauber trifft auf Klangorchester
streetMAG ist offline  
Mit Zitat antworten
SA Shop
Alt 13.12.2017, 06:18   #2 (permalink)
Tuner
Generic Race GT 50
 
Benutzerbild von mao66
 
Registriert seit: Jun 2014
Ort: DE-27419 Sittensen
Alter: 51
Beiträge: 670
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 51 Danke für 50 Posts
mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein 55
Moin.

Soweit ich weiß hat der 100er Aerox einen 16 MM Mikuni , also genauso groß wie in einem China nachbau 50er .

MFG MarcuS
mao66 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mao66 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.12.2017, 08:46   #3 (permalink)
Member
Motowell Magnet RS (2-Takt)
 
Benutzerbild von streetMAG
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 283
Realname: Sascha
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 6 Danke für 6 Posts
streetMAG wird schon bald berühmt werden streetMAG wird schon bald berühmt werden 00
Lol, dann soll noch mal einer was von Luftfilterkasten "bearbeiten" erzählen bei 30cc weniger

Kann geclosed werden
__________________
Kurvenzauber trifft auf Klangorchester

Geändert von streetMAG (13.12.2017 um 08:48 Uhr)
streetMAG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2017, 09:10   #4 (permalink)
Tuner
Generic Race GT 50
 
Benutzerbild von mao66
 
Registriert seit: Jun 2014
Ort: DE-27419 Sittensen
Alter: 51
Beiträge: 670
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 51 Danke für 50 Posts
mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein 55
Moin.

Aber evtl. ist dort der kleine Schnorchel ja etwas größer , und immer bedenken : der Mina 100 ccm Motor ist eine Krücke im Vergleich zu einem 70 ccm Midrace !!.

Du solltest es einfach mal probieren mit einem eingesetzen Stück Rohr ( ohne etwas am Luffi zu zerstören ,- es gibt genug Material was dort nur durch rein drücken rein passt ) .

Wäre auf jeden fall einen Versuch wert , bei meinem Mina / Polini Evo habe ich zwei Rohre drin ( 21er Arreche im augenblick drin ) .


MFG MarcuS
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K640_Screenshot_20170904-052530 (Copy).JPG (50,5 KB, 11x aufgerufen)
mao66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2017, 21:53   #5 (permalink)
Member
Motowell Magnet RS (2-Takt)
 
Benutzerbild von streetMAG
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 283
Realname: Sascha
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 6 Danke für 6 Posts
streetMAG wird schon bald berühmt werden streetMAG wird schon bald berühmt werden 00
Okeyy mal angenommen ich geb mir richtig Mühe und bau da meinetwegen eine Schraubmuffe rein, die ein sagen wir mal Riffelrohr hält. (Riffelrohr damit die Luft richtig schön krass verwirbelt wird) Und das ganze machen wir mal auf mindestens 17,5mm innendurchmesser, und leg das hoch in die Sitzbank, also Helmfach damit auch kein Dreck oder sonstiger Mist von der Straße reinkommt^^

Muss ich dann die ND wechseln ?

Ich habe mir überlegt den Arreche doch noch ne Chance zu geben.

Was ist eig besser bei 2 Takt... Langer Ansaugweg oder kurzer ? Was währe wenn ich mir ein variabeles Schaltsaugrohr baue ? Funzt das ?
__________________
Kurvenzauber trifft auf Klangorchester

Geändert von streetMAG (13.12.2017 um 22:07 Uhr)
streetMAG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 06:51   #6 (permalink)
Tuner
Generic Race GT 50
 
Benutzerbild von mao66
 
Registriert seit: Jun 2014
Ort: DE-27419 Sittensen
Alter: 51
Beiträge: 670
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 51 Danke für 50 Posts
mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein 55
Moin nochmal.

Lese dich doch mal schlau über das Thema , und warum soll die Luft verwirbeln ? .

Falls du Angst hast wegen Dreck und Wasser im Luftfilter nach einbau eines Rohres = Einfach mal durch den Baumarkt spazieren und bisschen rum schauen was es dort alles an Bogenstücken gibt .

Variables Saugrohr !!! = Mit was soll es denn gesteuert werden ( Stellmotoren , Steuerung , Bordcomputer , Sensoren , Kennlinie = Feste Parameter müssten da ja auch erst ermittelt und auf dem Prüfstand getestet werden )

Automatik Motor : eigentlich über Variomatik geregelte feste Drehzahl beim Beschleunigen , warum also was an der Ansaug Resonanz ändern ? .

MFG MarcuS
mao66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 18:23   #7 (permalink)
Member
Motowell Magnet RS (2-Takt)
 
Benutzerbild von streetMAG
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 283
Realname: Sascha
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 6 Danke für 6 Posts
streetMAG wird schon bald berühmt werden streetMAG wird schon bald berühmt werden 00
Sorry hier im Forum kann man sich nicht Schlaulesen weil eh jeder was anderes schreibt!
Also Marcus, da du ja hier der Arreche-Experte bist sag es mir einfach!


Zu meinem Vorhaben:

Luft soll verwirbeln, damit sich die Luft und das Benzin besser zu einem Kraftstoff-luftgemisch vermischen. Das hat was mit Wasserstoffatomen im Benzin und Sauerstoffatomen in der Luft zu tun... Das mischt sich dann besser, was dazu führt das die Verbrennung vollständiger stattfindet.


VSR: Elektroventil in einem Y Stück. Langer weg für den unteren bereich,
kurzer Weg für obenrum. Wie beim R32

Das Elektroventil wird mittels Microcontroler verbunden und erhält die aktuelle Drehzahl vom Pickup. Stelle mir das so vor das man dann einfach so programmiert, das sagen wir die Klappe ab oder über Leistungsdrehzahl umschaltet.

Denke das lässt sich auch über Unterdruck steuern! Je mehr Drehzahl, desto weniger Unterdruck wird erzeugt.

Der Effekt würde sich meiner Meinung nach bezahlt machen wenn du über die "feste" Drehzahl kommst, also beim ausdrehen.

Und zu deinem Warum =? Mehr DREHMOMENT===!!!

LG
__________________
Kurvenzauber trifft auf Klangorchester

Geändert von streetMAG (14.12.2017 um 18:41 Uhr)
streetMAG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 18:42   #8 (permalink)
Tuner
Generic Race GT 50
 
Benutzerbild von mao66
 
Registriert seit: Jun 2014
Ort: DE-27419 Sittensen
Alter: 51
Beiträge: 670
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 51 Danke für 50 Posts
mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein 55
Moin nochmal.

Sowas geht etwas über meinen Horizont , zum Thema Strömung kann ich dir nur sagen das diese Art von Verwirbelung nicht produktiv ist.
Und ob es sinnvoll oder Leistungsfördernd bei einem 2 t Motor und dem Drehzahl Bereich ist den du da anvisiert hast wage ich auch zu bezweifeln.
Will dich aber nicht von deinem Vorhaben abbringen, bin ja selbst auch viel am probieren und beschreite dabei auch gelegentlich Wege die auf Außenstehende erstmal merkwürdig wirken.

Um den Arreche zum laufen zu bekommen wäre der Aufwand auf jeden Fall nicht nötig.

Mfg Marcus
mao66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 18:47   #9 (permalink)
Member
Motowell Magnet RS (2-Takt)
 
Benutzerbild von streetMAG
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 283
Realname: Sascha
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 6 Danke für 6 Posts
streetMAG wird schon bald berühmt werden streetMAG wird schon bald berühmt werden 00
War auch nur so ne Bastelidee auf die ich gekomm bin von wegen Luftfilter bearbeiten.

Naja morgen habe ich noch ein paar Restarbeiten zu tun und wollt mich um den Vergaser Kümmern. Ich glaube der ist ausgegangen weil das Standgas zu Fett war, er hat erst niedriger gedreht bevor er ausgegangen ist. Und die Nadel hängt ja in der Mitte, das wird wohl der Grund sein warum der beim Gasgeben abgemagert ist. (Drehzahl geht runter bei mehr als Vorsichtig gas geben, bzw aufreißen)

Werd da ND25, HD 80 (Vorsichtshalber ist auch die Größte die ich habe) und wie gesagt Nadel auf ganz Fett.


Melde mich morgen mit Ergebnissen.
__________________
Kurvenzauber trifft auf Klangorchester

Geändert von streetMAG (14.12.2017 um 18:50 Uhr)
streetMAG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 19:24   #10 (permalink)
Member
 
Benutzerbild von Mr-Polini
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 402
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 37 Danke für 36 Posts
Mr-Polini ist ein wunderbarer Anblick Mr-Polini ist ein wunderbarer Anblick Mr-Polini ist ein wunderbarer Anblick Mr-Polini ist ein wunderbarer Anblick Mr-Polini ist ein wunderbarer Anblick Mr-Polini ist ein wunderbarer Anblick Mr-Polini ist ein wunderbarer Anblick 77
Eigentlich wollte ich echt nichts mehr zu deinen Beitragen schreiben. Weil du bestimmt gleich wieder abgehst wie Schmitz Katze wenn du einen konstruktiven Beitrag bekommst.
Aber jetzt mal ohne Quatsch was erzählst du denn da? Du willst das Luftgemisch turbulent verwirbeln auf den Weg in den Luftfilterkasten? Mit einem Riffelrohr? Was soll da verwirbelt werden... Da wird sich an der Innenseite maximal an den Rändern turbulente Strömungen bilden an jedem Riffel die am Ende den kompletten Durchfluss mindern (und die fließen dann nicht zum Luftfilterkasten hin sondern wirbeln da). Wie Mao schon sagt, eine solche turbulente Verwirbelung ist eher kontraproduktiv.
Solche Experimente bei original Rollern taugen nichts.

Zitat:
Zitat von mao66 Beitrag anzeigen
Um den Arreche zum laufen zu bekommen wäre der Aufwand auf jeden Fall nicht nötig.
Genau das ist es nämlich lese lieber hier mal nach wie man einen Vergaser ordentlich abstimmt. Du bekommst deinen Arreche (der sich quasi fast von alleine abstimmt) nicht eingestellt, also solltest du solch andere Experimente erstmal meiden und deine Hausaufgaben machen und deinen Vergaser so ordentlich abstimmen auf ein ganz normales Steck-Tuning Setup, danach kann man mal experimentieren wenn alles sauber läuft und die Unterschiede ausloten.
Jeder hat immer irgendwelche Ideen für mehr Leistung sei es eine Boost-Bottle im ori Zustand oder sonstiges, aber von allen Rollern die rumfahren sind wohl nur 5% ordentlich abgestimmt. Und bei Vergaser und Variomatik verschenkt man sehr schnell viel Leistung bei Falschabstimmung die ein solches Experiment auch niemals reinholen würde.


vulgäre Beleidigungen incoming in...3....2.....1....
Mr-Polini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 19:38   #11 (permalink)
Member
Motowell Magnet RS (2-Takt)
 
Benutzerbild von streetMAG
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 283
Realname: Sascha
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 6 Danke für 6 Posts
streetMAG wird schon bald berühmt werden streetMAG wird schon bald berühmt werden 00
Stimmt schon was du sagst...

Also mach ich des morgen nach Anleitung.


Habe diese hier im Netz gefunden. Hoffe das klappt.



· Leerlaufdrehzahl auf etwa 1200 U/min einstellen (große Stellschraube)
· Kleine Stellschraube vorsichtig rechtsherum bis zum Anschlag hineinschrauben, dann 2
Umdrehungen herausdrehen
· Nun ganz langsam die Schraube wieder hineindrehen, bis der Motor etwas höher dreht
· Leerlaufdrehzahl wieder korrigieren, damit der Motor im Leerlauf nicht zu hoch dreht.



ARRECHE VERGASER LEERLAUFDÜSE


Das Fahrzeug sollte sich nun mit Halbgas anfahren lassen. Geht der Motor sofort aus, muß eine größere Leelaufdüse verwendet werden. Der Motor stirbt deswegen ab, weil im Augenblich des Gasgebens der Schieber öffnet und mehr Luft in den Ansaugweg einströmt. Ist die Leelaufdüse zu klein, magert das Gemisch ab und der Motor gehr aus.

ARRECHE VERGASER TEILLASTBEREICH (SCHIEBERNADEL)


Das Fahrzeug konstant mit Halbgas bewegen, bockt das Fahrzeug und eine gleichmäßige Geschwindigkeit ist nicht fahrbar, ist der Teillastbereich zu stark angereichert. In diesem Fall ist auch die Gasannahme – Gas weg, Halbgas – sehr schlecht. In diesem Fall muß der Clip der Schiebernadel eine oder mehrere Rasten nach oben versetzt werden. Nach unten ist der Clip zu versetzten, wenn beim Lastwechsel-Test – Gas weg, Halbgas – der Motor fast abstirbt.

ARRECHE VERGASER VOLLASTBEREICH (HAUPTDÜSE)


Bei Vollgas sollte der Motor willig Gas annehmen, stirbt der Motor beim Versuch mit Vollgas zu beschleunigen ab, ist die Arreche Hauptdüse zu klein. Längere Fahrten führen zu einer hellen Färbung der Zündkerzenelektroden, da diese aufgrund der sich ergebenden Frühzündung zu heiß werden (Zündaussetzer bei Vollgas). Im anderen Fall, wenn die Düse zu groß ist, wird eine Vollgasbeschleunigung zu einem unwillig drehenden Motor führen, der Motor erscheint kraftlos und die Zündkerzenelektroden werden dunkel bis schwarz.


LG
__________________
Kurvenzauber trifft auf Klangorchester

Geändert von streetMAG (14.12.2017 um 19:45 Uhr)
streetMAG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 04:54   #12 (permalink)
Tuner
Generic Race GT 50
 
Benutzerbild von mao66
 
Registriert seit: Jun 2014
Ort: DE-27419 Sittensen
Alter: 51
Beiträge: 670
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 51 Danke für 50 Posts
mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein 55
Moin.

Mit den 1.5-1.75 raus bin ich immer gut gefahren ( und mal ehrlich , - ist für die weitere Gemischbildung auch scheißegal ) .

Ich kann dir nur nochmal empfehlen dem Luftfilter etwas mehr Luft zu geben ( Testweise , der Schnorchel lässt sich auch wieder rein setzen ) .

Ich gehe ja mal davon aus das der Motor im Bereich Zylinder / Block usw. dicht ist und keine Luft zieht und er sich deshalb so schlecht abstimmen lässt

MFG MarcuS
mao66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 09:35   #13 (permalink)
Member
Motowell Magnet RS (2-Takt)
 
Benutzerbild von streetMAG
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 283
Realname: Sascha
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 6 Danke für 6 Posts
streetMAG wird schon bald berühmt werden streetMAG wird schon bald berühmt werden 00
Der Block ist Mit VW Dichtmasse abgedichtet, die eigentlich für den VR6 ist. Hat bislang sehr gut funktioniert. Simmerringe sind neu und sitzen zu 100%! Der ASS hat eine Dichtung unten und eine oben bekommen! Springt ja auch beim ersten Kick an

(Was ich erwähnen wollte ist: Ich hatte ja nen Simmerringschaden Limaseitig. Beim rausmachen habe ich wohl ne kleine Kerbe in den Sitz reingemacht. Die wurde dann mit 120er Schleifpapier weggemacht. Nicht nur einseitig sondern ich bin 7 oder 8 mal in die Runde gegangen damit Sitz nicht nur auf der einen Stelle aufgeweitet wird. Neuer Simmerring ging von Hand rein und alte Halteklammer war weggebrochen. Hat aber ne neue bekomm) Ich denke nicht das der wegen sowas falsch Luft ziehen kann=?)



Ja Marcus, wenn die 1,5 - 1,75 passen und auch die ND 25 passt, dann kanns nur noch an der Nadelposition liegen das der diese Faxen gemacht hat. Vergaser ist auch nach seinem Benzinbad zu 100% trockengepustet worden... Glaub mir die Luft ist überall durch... Durch jeden Kanal und jede Düse. Nadelventil kanns auch net sein habe den alten und den neuen Arreche gegenüber verglichen vom zurückhüpfen des Schwimmers her, und wie sich das Nadelventil drücken lässt.

Den Schnorchel werde ich testweise mal rausziehen und ebenfalls testweise mal mit ner 19er Muffe bestücken. Habe hier irgendwo mal gelesen Luftfilter eingang = minimum Durchmesser vom Vergaser oder etwas größer.

Meld mich heut abend.

LG

Sascha
__________________
Kurvenzauber trifft auf Klangorchester

Geändert von streetMAG (15.12.2017 um 10:01 Uhr)
streetMAG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 10:32   #14 (permalink)
Tuner
Generic Race GT 50
 
Benutzerbild von mao66
 
Registriert seit: Jun 2014
Ort: DE-27419 Sittensen
Alter: 51
Beiträge: 670
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 51 Danke für 50 Posts
mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein mao66 kann auf vieles stolz sein 55
Moin.

Jo, berichte mal wie es weiter geht .


MFG MarcuS
mao66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 16:31   #15 (permalink)
Member
Motowell Magnet RS (2-Takt)
 
Benutzerbild von streetMAG
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 283
Realname: Sascha
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 6 Danke für 6 Posts
streetMAG wird schon bald berühmt werden streetMAG wird schon bald berühmt werden 00
Soo ich muss jetzt mal ganz kleine Brötchen backen!


Ich habe ND 25 und HD 80 drinne, den Clip in der Mitte und den Schnorchel rausgezogen. Motor dreht super hoch und der Ganze Drehzahlbereich läuft ohne macken! Außer der Leerlauf! Ich komm nicht unter 1250 1/Min!

Nächstes Problem: Roller zieht erst ab 30! Und ja ich weiß auch was zu tun ist. Härtere Kullus. Banaler weise habe ich schon Polini blau drinne, in einer Polini Speedclutch.
GDF ist Naraku weiß (+1000)
Bei Vollgas gibt es aber keine Vibrationen, Geräusche oder ein Durchrutschen.

Bringt das was ne härtere GDF einzubauen ? Kuppelt der dann höher ?

PS: Wollt mich außerdem mal entschuldigen das ich mich hier im Forum öfters daneben benommen habe. Das kommt nicht mehr vor!

Gruß

Sascha
__________________
Kurvenzauber trifft auf Klangorchester

Geändert von streetMAG (15.12.2017 um 16:34 Uhr)
streetMAG ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
SA Shop

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aerox Luftfilter [email protected] Anfängerfragen 2 28.02.2011 21:49
Luftfilter an nem aerox Roimungstrupp Minarelli-Motoren - Vergaser 14 21.08.2007 22:02
luftfilter AEROX 100 !!!!!! l!mitEd Minarelli 100cc 4 12.01.2005 20:27
Luftfilter vom aerox 100 ?? l!mitEd Minarelli-Motoren - Vergaser 2 10.01.2005 13:51
Aerox Luftfilter Dark Aerox Minarelli-Motoren - Vergaser 6 29.01.2001 18:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:29 Uhr.



tuningsites.com - Vote for our site!

Die Roller Tuning Community von Scooter-Attack. Über 100.000 Mitglieder, Videos, Bilder, Anleitungen... scootertuning.de - Das Forum der deutschen Rollertuning Szene.