Zurück   SCOOTERTUNING - Roller Forum & Community > 2Takt-Forum - 50cc - Vergaser > Minarelli-Motoren - Vergaser

Minarelli-Motoren - Vergaser Tuningtipps für alle Roller mit Minarelli-Motoren zB. Aprilia SR (bis Bj. 99), Area 51, Sonic, Malaguti F10 (bis Bj. 07), F12 (bis Bj. 07), F15, Yamaha Aerox, Jog, Slider, MBK Booster, Nitro, Stunt ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.08.2018, 12:19   #1 (permalink)
New Member
Verified SA-Customer
Eigenbau
 
Benutzerbild von Citrusfruchtig
 
Registriert seit: Apr 2011
Ort: DE-55270 Zornheim
Beiträge: 97
Bilder: 3
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 8 Danke für 8 Posts
Citrusfruchtig sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Citrusfruchtig sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre 00
Drehzahl schwankt im Leerlauf stark (3500-6500rpm)

Hallo,

bei meinem Roller schwankt die Drehzahl im Leerlauf stark zwischen 3500-6500 rpm. Ab +- 4000 rpm wird es kritisch und er geht aus. Eigentlich viel zu hoch da er bei 1000-2000rpm normal laufen sollte. Er ist noch nicht eingefahren. Das letzte mal vor mehreren Monaten einige 100km.

Die Zündung ist auf 1,4mm vor OT eingestellt. Mit dem Wert wurden im Forum gute Erfahrungen gemacht und er springt auch wunderbar an. Laut MVT sollte man aber 0,35-0,4mm vor OT einstellen.

Der Polini 30mm Vegaser ist bereits mit 160er HD sowie Standgas und CO-Schraube abgestimmt. Hatte testweise noch ein 28er Stage6 R/T mit 115er HD ausprobiert und ein 34er KOSO, beide liefen aber nicht so gut wie der Polini.

Ich gehe von Falschluft aus... Kurbelwellen Simmeringe auf der Vario Seite und LiMa Seite überprüft. Beide neuwertig, nicht porös, liegen schlüssig und gerade an. Habe nochmal den Zylinder und die Motorblockhälften von außen abgedichtet. Erst war ein Malossi 360° ASS und älterer Stage6 Membram verbaut. Dann Stage6 ASS und neue Version vom Stage6 Membram Reihe ordentlich festgeschraubt und abgedichtet. Sowie nochmal alle Schrauben überprüft. Was ich jetzt noch machen könnte wäre mit Bremsenreiniger testen ob die Drehzahl hoch geht. Aber es müsste alles dicht sein. Ich kann mir keine Stelle mehr vorstellen wo was undicht ist.

Hat jemand noch Vorschläge oder Ideen?

Setup:
- Minarelli Liegend Motorblock LC (Ported by DCJR)
- ROOST BE94 Auspuffanlage
- Polini Vergaser 30mm
- Polini Big Evolution Zylinder 94ccm (Ported by TFXM)
- Polini Hi-Speed 9x Evolution Variomatik D=16mm
- Polini Ceramic Air Speed Evolution 3 Riemenscheibe
- Polini K Belt Evolution Keilriemen
- Polini Speed Drive Evolution 3 Wandlerkit
- Polini Clutch G3 Kupplung
- Polini Evolution 2 Kupplungsglocke
- Malossi MHR Getriebedeckel
- Malossi MHR Getriebe Primär 13/44 (3,38) [+ 15,38%]
- Malossi MHR Getriebe Sekundär 14/43 (3,07) [+ 0,00%]
- Stage 6 R/T ASS
- Stage6 R/T V-Force 3 Membranblock
- Stage6 R/T Double Layer Sport Luftfilter
- Stage6 R/T Kurbelwelle (44mm Hub/90mm Pleuel)
- MVT Digital Direct Premium Innenrotorzündung

Vielen Dank
__________________
Wir sind so dumm, dass wir wieder schlau sind. - Tarek Ebéné

Geändert von Citrusfruchtig (20.08.2018 um 12:27 Uhr)
Citrusfruchtig ist offline  
Mit Zitat antworten
SA Shop
Alt 20.08.2018, 13:14   #2 (permalink)
Member
Aprilia SR 50 R (ab Bj.2005)
 
Benutzerbild von MJ4cu
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: DE-49545 Tecklenburg
Beiträge: 212
Bilder: 10
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 21 Danke für 21 Posts
MJ4cu ist einfach richtig nett MJ4cu ist einfach richtig nett MJ4cu ist einfach richtig nett MJ4cu ist einfach richtig nett MJ4cu ist einfach richtig nett 22
Zitat:
Zitat von Citrusfruchtig Beitrag anzeigen
...bei meinem Roller schwankt die Drehzahl im Leerlauf stark zwischen 3500-6500 rpm. Ab +- 4000 rpm wird es kritisch und er geht aus. Eigentlich viel zu hoch da er bei 1000-2000rpm normal laufen sollte.
...
Die Zündung ist auf 1,4mm vor OT eingestellt. Mit dem Wert wurden im Forum gute Erfahrungen gemacht und er springt auch wunderbar an. Laut MVT sollte man aber 0,35-0,4mm vor OT einstellen.

Der Polini 30mm Vegaser ist bereits mit 160er HD sowie Standgas und CO-Schraube abgestimmt. Hatte testweise noch ein 28er Stage6 R/T mit 115er HD ausprobiert und ein 34er KOSO, beide liefen aber nicht so gut wie der Polini.

Ich gehe von Falschluft aus...
Das der zu mager läuft und deswegen vermutlich hochdreht denke ich auch, aber du hast noch nicht genau erklärt ob das nur bei kaltem Motor oder auch wenn der Motor warm ist so ist. Außerdem hast du noch kein Wort über deinen Choke gesagt, ich gehe mal davon aus das es ein manueller Choke ist...was passiert wenn der Choke gezogen ist, dreht er trotzdem noch zu hoch? Und wegen der Zündung, da würd ich auch nochmal gucken ob das so richtig ist...

Und sonst:
Welche Nebendüse fährst du?
Auf welcher Position ist die Nadel eingehängt?
Wie ist die Standgasgemischschraube eingestellt?
__________________
Das Gegenteil von Mut in unserer Gesellschaft ist nicht Feigheit, sondern Anpassung.
MJ4cu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 16:30   #3 (permalink)
New Member
Verified SA-Customer
Eigenbau
 
Benutzerbild von Citrusfruchtig
 
Registriert seit: Apr 2011
Ort: DE-55270 Zornheim
Beiträge: 97
Bilder: 3
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 8 Danke für 8 Posts
Citrusfruchtig sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Citrusfruchtig sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre 00
Warm laufen konnte ich ihn bisher noch nicht richtig. Er geht dann meistens nach 10-60 Sekunden von alleine aus wenn das Standgas so eingestellt ist das er ohne Bremse halten nicht von alleine wegfährt. (Wenn ich ihn dann so stehen lasse ruckelt es schon etwas, was dann auch teilweise zum abwürgen führt - das selbe wenn ich Standgas höher stelle und die Bremse kurz los lasse, dann fährt er kurz an und geht direkt aus).

Wenn ich das Standgas höher stelle würde es wahrscheinlich mit gehaltener Bremse länger laufen aber dann bei ca. 4000-7000 rpm.

Ist ein manueller Choke. Wenn er gezogen ist das gleiche Problem. Habe auch mit gezogenem Choke und weniger Standgas ausprobiert. Dennoch die Schwankungen im 1000er Bereich.

Nebendüse müsste Standard sein. Kann ich aber nochmal genauer anschauen. Nadel ist ganz oben. Standgasgemischschraube ist etwas rausgedreht, denke mal so 2-3 volle Umdrehungen. Und halt die 160er HD. Dürfte aber nicht zu mager sein oder? Kerze nah ja, schwarz. Aber konnte bisher auch noch keine Runde drehen.

Habe im Internet bisher bzgl. der Drehzahlschwankungen nur Ursachen von Falschluft gelesen. Das kann ich aber zu 99% ausschließen.

Außerdem spuckt er Öl ausm Auspuff, liegt aber wohl am vollsynthetischen Gemisch.
__________________
Wir sind so dumm, dass wir wieder schlau sind. - Tarek Ebéné
Citrusfruchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 17:12   #4 (permalink)
Member
Aprilia SR 50 R (ab Bj.2005)
 
Benutzerbild von MJ4cu
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: DE-49545 Tecklenburg
Beiträge: 212
Bilder: 10
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 21 Danke für 21 Posts
MJ4cu ist einfach richtig nett MJ4cu ist einfach richtig nett MJ4cu ist einfach richtig nett MJ4cu ist einfach richtig nett MJ4cu ist einfach richtig nett 22
Bekommt der Vergaser genug Benzin? Fährst du noch den originalen Unterdruck Benzinhahn? Vllt. kommt einfach nicht genug durch...solltest du vllt. auch berücksichtigen wenn sonst alles passt...
__________________
Das Gegenteil von Mut in unserer Gesellschaft ist nicht Feigheit, sondern Anpassung.
MJ4cu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 17:20   #5 (permalink)
New Member
Verified SA-Customer
Eigenbau
 
Benutzerbild von Citrusfruchtig
 
Registriert seit: Apr 2011
Ort: DE-55270 Zornheim
Beiträge: 97
Bilder: 3
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 8 Danke für 8 Posts
Citrusfruchtig sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Citrusfruchtig sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre 00
Fährt noch mit Original Benzinhahn und Unterdruck. Unterdruck Anschluss ist beim Vergaser auch vorhanden. Also er bekommt genug Benzin und zieht auch Benzin. Hab schon abgecheckt ob das Schlauch nach längerem laufen leer ist. Aber der ist immer reichlich gefüllt. Sollte daran also nicht liegen.

Das einzige was mir einfällt wäre halt der Zündzeitpunkt was die Schwankungen evt. bewirken könnte. Die Vergaser Einstellungen sollten das ja eig. nicht auslösen. Jedenfalls sollte man egal mit welchen Vergaser Einstellungen je nach dem ja das Standgas auf sagen wir mal 2000-3000 rpm einstellen können ohne das er ausgeht oder?
__________________
Wir sind so dumm, dass wir wieder schlau sind. - Tarek Ebéné
Citrusfruchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 18:21   #6 (permalink)
Member
Aprilia SR 50 R (ab Bj.2005)
 
Benutzerbild von MJ4cu
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: DE-49545 Tecklenburg
Beiträge: 212
Bilder: 10
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 21 Danke für 21 Posts
MJ4cu ist einfach richtig nett MJ4cu ist einfach richtig nett MJ4cu ist einfach richtig nett MJ4cu ist einfach richtig nett MJ4cu ist einfach richtig nett 22
Die MVT Zündung kenne ich nicht, hatte bisher nur Selettra Innenrotoren, also Italkit/Malossi, allerdings ist das Vorgehen beim einstellen einer Zündung eigentlich immer das selbe.

Womit hast du gearbeitet, Messuhr oder Mikrometer?

Wenn ich etwas im Netz suche dann finde ich bei sc00ter-pr0sp0rts.com bei deiner Zündung folgende Anleitung zum Einbau:

Zitat:
MVT Innenrotor Zündanlage - montieren:

1. Serienmäßiges Polrad demontieren, ggf. mit Variomatik Haltewerkzeug die Kurbelwelle fixieren.
2. Ankerplatte mit Zünd-und Lichtspule ausbauen
3. Je nach Modell, die zum Lieferumfang der MVT Zündanlage gehörende Grundträgerplatte montieren
4. MVT Stator (Spulenkranz) so auf die Grundträgerplatte montieren, dass der Kabelstrang wie zuvor bei der Serie korrekt aus dem Motorgehäuse verläuft
5. MVT Stator mit beiden Innensechskant Schrauben mittig montieren, sollte sich aber noch etwas bewegen lassen
6. Mikrometerwerkzeug zur Zündeinstellung in das Zündkerzengewinde einsetzen und festziehen
7. Kurbelwelle auf OT, den oberen Totpunkt stellen (dies bezeichnet die Position, in der der Kolben ganz oben steht), durch leichtes Drehen an der Welle und Finger auf dem Bolzen der Mikrometerschraube ist dies zu fühlen.
8. In dieser, höchsten Stellung des Kolbens, den Bolzen der Mikrometerschraube mit der seitlichen Feststellschraube fixieren (Null Einstellung der Mikrometerschraube justieren) – obere Totpunkt ist fixiert, Mikrometer steht auf Null
9. MVT Magnetläufer (Rotor) auf die Kurbelwelle aufstecken, rote Strichmarkierung fluchtet mit Strichmarkierung auf MVT Stator Pfeil in Laufrichtung des Motors
10. MVT Magnetläufer in dieser Position mit Mutter handfest fixieren
Zitat:
MVT Innenrotor Zündanlage - einstellen:

1. Zündzeitpunkt je nach Zylinder mittels Mikrometerschraube, durch Hineinschrauben einstellen, z.B. 1,0 mm entspricht je nach Pleuellänge und Hub (Winkelfunktion) etwa 8-10° Frühzündung, also wird der Zündfunke, wenn der Kolben 8-10° vor OT steht, von der Zündspule zur Zündkerze auf die Reise geschickt
2. Kolben an Bolzen der Mikrometerschraube anliegen lassen
3. MVT Stator so verdrehen, dass beide Linien (roter Strich auf Magnetläufer und Linie mit Pfeil in Laufrichtung des Motors auf Stator), wie zuvor (jetzt aber mit korrektem Zündzeitpunkt) fluchten
4. MVT Stator fixieren
5. MVT Magnetläufer fixieren (2,5 kp – 25 nm)
6. Kabel anschließen
Zitat:
Zitat von Citrusfruchtig
Die Zündung ist auf 1,4mm vor OT eingestellt. Mit dem Wert wurden im Forum gute Erfahrungen gemacht und er springt auch wunderbar an. Laut MVT sollte man aber 0,35-0,4mm vor OT einstellen.
Kannst du mal sagen wo du deine Angaben zum ZZP genau her hast? Montageanleitung von MVT? Und wo hier im Forum kommen die 1,4mm her, wie sicher ist das?
__________________
Das Gegenteil von Mut in unserer Gesellschaft ist nicht Feigheit, sondern Anpassung.
MJ4cu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 18:49   #7 (permalink)
New Member
Verified SA-Customer
Eigenbau
 
Benutzerbild von Citrusfruchtig
 
Registriert seit: Apr 2011
Ort: DE-55270 Zornheim
Beiträge: 97
Bilder: 3
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 8 Danke für 8 Posts
Citrusfruchtig sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Citrusfruchtig sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre 00
Zündzeitpunkt mit Messuhr eingestellt.

Die 1,3-1,5mm hab ich hiervon:

https://www.scootertuning.de/faq-bes...instellen.html

Die 0,35-0,4mm von der Anleitung kamen mir schon arg früh vor und da es mit 1,4mm geklappt hat erst mal so gelassen.

Werde aber nochmal die 0,4 ausprobieren. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen das davon die Schwankungen kommen. Habe jetzt auch nicht all zu viel Erfahrungen mit Roller Schrauben, das ich wüsste was es noch für Gründe außer Falschluft geben könnte. Hab gelesen das es auch vorkommen kann wenn die Kabel nicht alle ordentlich auf Masse gelegt sind. Sind aber alle auf Masse, die auf Masse müssen.

Selbst die 600ccm läuft kalt mit +- 2000 rpm im Leerlauf. Hatte erst gedacht vllt. liegt es ja an den 94ccm das er mehr rpm brauch im Stand.
__________________
Wir sind so dumm, dass wir wieder schlau sind. - Tarek Ebéné
Citrusfruchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 21:21   #8 (permalink)
New Member
Yamaha Aerox 50 Cat (ab.Bj.2003)
 
Benutzerbild von Alex0509
 
Registriert seit: Jun 2015
Ort: DE-84503 Altötting
Alter: 32
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 7 Danke für 7 Posts
Alex0509 wird schon bald berühmt werden Alex0509 wird schon bald berühmt werden 11
Wenn in der Anleitung steht 0,35- 0,40 dann sollte Mann es beachten.
Dein eingestellter Wert von 1,4 ist viel zu früh deswegen läuft er bei niedrige drehzahlen auch nicht der Kolben wird schon vom OT abgebremst. Dadurch stirbt er ab.
Alex0509 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 22:53   #9 (permalink)
New Member
Verified SA-Customer
Eigenbau
 
Benutzerbild von Citrusfruchtig
 
Registriert seit: Apr 2011
Ort: DE-55270 Zornheim
Beiträge: 97
Bilder: 3
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 8 Danke für 8 Posts
Citrusfruchtig sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Citrusfruchtig sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre 00
Hab jetzt nochmal mit 0,35-0,4mm ausprobiert. Leider kein spürbaren Unterschied. Springt genau so gut an. Schwankt dann zwischen 3500-6500 rpm. Ohne Gas geben würgt er dann relativ schnell ab < 3500 rpm ab. Messuhr rein. Kurbelwelle nach rechts bis OT. 0 Punkt eingestellt und 0.4mm nach links. Fixiert und die Striche fluchten lassen.

Jemand noch Ideen?

Evt besorg ich ne malossi oder rt Zündung. Vielleicht läuft er dann ordentlich
__________________
Wir sind so dumm, dass wir wieder schlau sind. - Tarek Ebéné
Citrusfruchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2018, 07:27   #10 (permalink)
Member
Aprilia SR 50 R (ab Bj.2005)
 
Benutzerbild von MJ4cu
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: DE-49545 Tecklenburg
Beiträge: 212
Bilder: 10
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 21 Danke für 21 Posts
MJ4cu ist einfach richtig nett MJ4cu ist einfach richtig nett MJ4cu ist einfach richtig nett MJ4cu ist einfach richtig nett MJ4cu ist einfach richtig nett 22
Hast du die originale Zündung nicht mehr? Zum testen sollte die reichen.
__________________
Das Gegenteil von Mut in unserer Gesellschaft ist nicht Feigheit, sondern Anpassung.
MJ4cu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2018, 16:59   #11 (permalink)
Member
Verified SA-Customer
Motowell Magnet (2-Takt)
 
Benutzerbild von Deathangel2501
 
Registriert seit: Jun 2012
Ort: DE-51067 Köln
Alter: 39
Beiträge: 414
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 9 Danke für 9 Posts
Deathangel2501 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Deathangel2501 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Deathangel2501 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre 33
sehe ich genau so, teste mit der originalen, bevor du wieder geld ausgibst, und es vielleicht unnötig wäre, und der fehler doch woanders ist.
Deathangel2501 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 18:55   #12 (permalink)
Member
Aprilia SR 50 Racing (ab Bj.07/2003) (Piaggio-Motor)
 
Benutzerbild von streetMAG
 
Registriert seit: Aug 2015
Alter: 29
Beiträge: 443
Realname: Sashka
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 9 Danke für 9 Posts
streetMAG sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre streetMAG sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre 00
Wie ist das beim Gasgeben (schneller Stoß / langsam hochdrehen). Spackt der ab ner bestimmten Drehzahl beim Stoßen aber lässt sich langsam über den Punkt bewegen=?
__________________
Funkdrosseln haben Narrenfreiheit bei Dekra und TüV!
streetMAG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 21:10   #13 (permalink)
New Member
Verified SA-Customer
Eigenbau
 
Benutzerbild von Citrusfruchtig
 
Registriert seit: Apr 2011
Ort: DE-55270 Zornheim
Beiträge: 97
Bilder: 3
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 8 Danke für 8 Posts
Citrusfruchtig sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Citrusfruchtig sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre 00
Erst mal danke für die Hilfe und das lesen. Langsam Gas geben hatte mit der MVT eig. gut geklappt ist dann auf 8000-9000 Umdrehungen hoch. Ruckartig Gas geben ebenso nur als ich dann mal paar Meter los fahren wollte ist er ausgegangen.

Ori Zündung habe ich leider nicht mehr. Hab jetzt mal eine Stage6 R/T eingebaut und auf die vorgeschriebenen 3.59mm eingestellt. Aus dem Auspuff kam dann manchmal ruckartig Abgase. Also abmontiert. Erst mal ne schwarze Suppe rausgelaufen. Dann wieder versucht zu starten ohne Auspuff. Stichflamme ausm Zylinder. Massekabel neu ordentlich verlegt und leer gekickt. Keine Stichflamme mehr. Roller springt aber nicht an. Werde jetzt nochmal Benzin ablassen und neu befüllen + teilsynthetisches diesmal. Seit gestern Abend noch Vergaser ab damit überflüssiges Benzin evt. im Motorraum verdunstet.

Außerdem kommt jetzt noch die Stage6 Montagehalterung. Dann kann ich genau beurteilen falls er wieder anspringt wie schnell sich das Hinterrad dreht.

Gibt nur zwei Möglichkeiten woran es insgesamt hadert. Zündung nicht optimal eingestellt wegen springt nicht an oder geht bei niedriger Drehzahl <4000 aus wird zusätzlich verstärkt durch das Gemisch selbst (hatte im Laufe der Zeit Benzin nachgefüllt da ich dachte zu viel Öl und dann wieder nach "Augemaß" Öl abundzu mal wieder nachgekippt) bzw. Gemischzufuhr was HD, ND angeht sowie die Gemisch Einstellschraube.
__________________
Wir sind so dumm, dass wir wieder schlau sind. - Tarek Ebéné
Citrusfruchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 00:56   #14 (permalink)
Tuner
Piaggio NRG Power DD 50 (ab Bj.2005)
 
Benutzerbild von deleeh
 
Registriert seit: Mar 2013
Ort: DE-78532 Tuttlingen
Beiträge: 3.952
Realname:
Bilder: 3
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 329 Danke für 321 Posts
deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen deleeh genießt hohes Ansehen 3939
Mit was stellst du deine Zündung ein wenn ich fragen darf?
deleeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 01:31   #15 (permalink)
New Member
Verified SA-Customer
Eigenbau
 
Benutzerbild von Citrusfruchtig
 
Registriert seit: Apr 2011
Ort: DE-55270 Zornheim
Beiträge: 97
Bilder: 3
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 8 Danke für 8 Posts
Citrusfruchtig sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Citrusfruchtig sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre 00
Benutze die Polini Messuhr

__________________
Wir sind so dumm, dass wir wieder schlau sind. - Tarek Ebéné

Geändert von Citrusfruchtig (31.08.2018 um 01:34 Uhr)
Citrusfruchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
SA Shop

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leerlauf drehzahl stormi-2 Minarelli-Motoren - Vergaser 20 16.07.2010 00:48
Stage 6 R/T 28mm - Leerlauf Drehzahl lässt sich nicht regeln ?! forvert Tips & Tricks allgemein 2 06.12.2009 21:00
Drehzahl fällt ab 45km/h stark ab und beschleunigt dann wieder ab 65km/h!!!! 472604 Piaggio-Motoren - Vergaser 12 03.03.2008 19:25
Drehzahl schwankt stark! Schoba Elektrik allgemein 4 03.11.2005 21:41
drehzahl im leerlauf. Berlinr Minarelli-Motoren - Vergaser 1 01.06.2001 19:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:20 Uhr.



´

Die Roller Tuning Community von Scooter-Attack. Über 100.000 Mitglieder, Videos, Bilder, Anleitungen... scootertuning.de - Das Forum der deutschen Rollertuning Szene.